3 Gründe für deine eigene Webseite

25. Mai 2021 | 2 Kommentare

3 Gründe für deine eigene Webseite


Als ich mich damals selbstständig machte, hatte ich noch keine eigene Webseite

Mir erschien es nicht wichtig. Ehrlich gesagt war ich auch vollkommen ahnungslos.

• Warum ich eine eigene Webseite brauche?
• Wie mich eine eigene Webseite unterstützen kann?
• Ob ich meine Webseite selbst erstellen kann oder ich eine Werbeagentur brauche?
• Was mich eine eigene Webseite kostet?

Heute wird behauptet, es reicht, wenn du in den Sozialen Medien unterwegs bist. 🙈
Eine Webseite ist nicht zwingend notwendig.

Ich sehe das anders – und viele meiner Kolleginnen und Kollegen auch!

Aus meiner Sicht möchte ich dir daher die 3 wichtigsten Gründe für eine eigene Webseite nennen.

Für die Bekanntheit deines Business

Stell dir vor, auf einem Meeting, einer Schulung, einem Stammtisch etc. drückt dir jemand seine Visitenkarte in die Hand. Du bist neugierig, das Thema interessiert dich brennend und du willst mehr erfahren. Wie gehst du vor?

Genau, du würdest „Dr. Google“😉 fragen. Entweder du gibst den Namen oder die Webseiten-Adresse ein und Schwupps die Wupps, spuckt dir dein Rechner das aus, was du wissen willst.

Du machst dich und dein Business bekannt und lernst den Menschen kennen, der hinter dieser Adresse steht – das schafft Vertrauen. Dadurch wird es leichter, Kunden zu gewinnen.

Auf der Webseite bietest du deine Dienstleistungen oder Produkte an.

Deine Interessenten- und Kundenliste gehört dir allein

„Baue dein Haus nicht auf fremden Grund“ – Was damit gemeint ist?

Mal angenommen, du bist nur in den Sozialen Medien unterwegs und hast jede Menge Follower. Plötzlich werden deine Accounts bei Facebook, Instagram & Co. gesperrt und du hast keinen Zugriff mehr auf deine Leser. Was machst du jetzt

Du hast jede Menge Arbeit und Zeit investiert, um deine Reichweite und Bekanntheit aufzubauen und alles ist wegDu kommst nicht mehr an deine Liste

Wäre es nicht schön, mit der eigenen Webseite, deine eigene Liste aufzubauen?

Dein Leser trägt sich in deine E-Mail-Liste ein – auch hier schenkt er dir sein Vertrauen!

Und in regelmäßigen Abständen erhält er von dir neue Informationen und Impulse.

Durch wertvolle Tipps baust du weiteres Vertrauen auf

Mit eigenen geschriebenen Blogartikel oder Gastartikel gibst du deinen Lesern wertvolle Tipps und Anregungen. Die Themen werden weiter vertieft. Weiteres Vertrauen wird aufgebaut

Mit entsprechend gesetzten Links und Backlinks wirst du zusätzlich auch besser im
world wide web gefunden

Was ist noch mit einer eigenen Webseite möglich?

• Deine Interessenten können direkt mit dir per E-Mail in Kontakt treten
• Sie können direkt einen Gesprächstermin buchen
• Du kannst einen Verkaufsshop einbinden
• Du kannst eine Mitgliedschaft einbinden

Meine Botschaft an dich:

Die Frage mit der eigenen Webseite? solltest du mit „ja“ beantworten!

Fazit:

Für den Aufbau deiner Reichweite und deines Bekanntheitsgrades sind die sozialen Medien -zusätzlich zu deiner eigenen Webseite – gut. Deine eigene Webseite gehört dir allein!

Ich möchte dir dabei helfen, damit auch du richtige Entscheidung zu deiner eigenen Webseite triffst und gewisse Fehler vermeidest.
Ich hoffe, ich konnte dir mit meinem Artikel einen kleinen Überblick über die Notwendigkeit deiner eigenen Webseite geben.
Wenn du mir von deiner Business-Idee erzählen möchtest, kann ich dir sagen, welche Art von Webseite bei dir Sinn machen würde und wie du sie umsetzen könntest. Das ist manchmal viel weniger, als du denkst.
Ich lade dich herzlich zu einer kostenlosen Erstberatung ein. Klick einfach hier und buche dir dein Gratis-Kennenlerngespräch.

Ich freue mich sehr darauf dich kennenzulernen.
Dein Planungs- und Gründungscoach
MANUELA BLETZER

Der Blogbeitrag hat dir gefallen? Ich würde mich sehr freuen, wenn du mir einen Kommentar dalässt und den Beitrag teilst. Dafür schenke ich dir meine Checkliste, was es zu erledigen gibt, bevor du dein eigenes Business gründest.

Jetzt deine Checkliste abholen!

Meinen Gründerinnen biete ich in regelmäßigen Abständen Gratisinhalte an. Dort gebe ich Tipps und Anregungen zum Thema „Gründung eines eigenen Business“ an. Es erwarten dich auch Anleitungen zu verschiedenen Business-Tools.

Wenn du die „Gründer- und Office-Impulse“ abonnieren möchtest, dann melde dich jetzt an. Du kannst dich jederzeit wieder abmelden.

Gründer- und Office-Impulse - jetzt abonnieren
Marketing von

2 Kommentare

  1. Liebe Manuela,
    Danke für diesen Beitrag! Er zeigt deutlich auf, dass es einen immensen Vorteil hat, sich eine eigene Webseite aufzubauen. Ich werde den Artikel gleich an meine Freundin weiterleiten. Sie hadert noch mit der Entscheidung, ob es einen Vorteil hat, für ihr Business eine Webseite aufzubauen.

    Antworten
    • Hallo Christine,
      vielen Dank für dein Feedback und dass du meinen Artikel an deine Freundin weiterleitest. Wenn ihr Fragen dazu habt, helfe ich euch gerne weiter.

      Antworten
Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.