Traum-Glueck-Zufall-Wirklichkeit

11. Okt 2021 | 0 Kommentare

Träume verwirklichen

Traum-Glück-Zufall-Wirklichkeit

Träumst du noch dein Leben oder lebst du schon deinen Traum?

Ein schönes Thema welches Gela Löhr zur Blogparade 2021 mit dem Onlinemagazin LEMONDAYS aufgerufen hat.

Ich dachte mir sofort „Da bin ich dabei“.

Stellst du dir auch manchmal die Fragen:

  • War es ein Traum ❓
  • War es Zufall❓
  • Hatte ich Glück❓
  • Sollte es so kommen❓

Wie war es bei mir?

Ja, klar – auch ich habe mir diese Fragen hin und wieder gestellt, wenn ich mein Leben so Revue passieren lasse.

Es fing schon als kleines Mädchen mit meinem Traumberuf an.

Arbeiten im Büro – das würde ich gerne – und dieser Traum ☁ wurde Wirklichkeit.

1977 (wie du siehst, gehöre ich zu den Babyboomern) war die Anzahl der Bewerbungen für eine Ausbildung im Büro sehr groß. Ich hatte nur 2 Bewerbungen abgeschickt, war zu 2 Gesprächen eingeladen worden und hatte am Ende
1 feste Zusage in der Tasche.

Hatte ich nur Glück🍀, war es Zufall oder sollte es so kommen?

Da ich nicht an Zufälle glaube, sollte es wohl so sein. Vielleicht war ein kleines bisschen Glück im Spiel.

Natürlich war dies nicht mein einziger Traum – es folgten weitere und auch in der Zukunft werden noch weitere hinzukommen, die wahr wurden oder auch wahr werden können.

Leider gibt es Menschen, die, aus irgendwelchen Gründen auch immer, keine Träume habe. Ich finde das sehr schade. Was streben diese Menschen in ihrem Leben an?

Mein Traum vom eigenen Business?

Im Laufe der Zeit 🕖 hatte ich die Nase gestrichen voll für andere zu arbeiten und träumte ☁ von meinem eigenen kleinen Business.

Wie mein ungewöhnlicher Weg in die Selbstständigkeit war, erzähle ich dir in diesem Blogartikel.

Auch mit 50+ darfst du noch private und berufliche Träume und Ziele haben

Das Alter spielt für mich keine Rolle, meine eigenen Träume umzusetzen.

Was passiert, wenn du deine Träume nicht zulässt?

Ja, es ist schwer etwas Neues zu beginnen, sich auf Veränderungen einzulassen.

Wenn du deinen Traum nicht zulässt, an Altem festhältst, wirst du nie erfahren, wie es wäre, wenn du es nicht versucht hättest.

  • Du wirst dort stehen bleiben, wo du schon immer gestanden bist.
  • Du wirst das tun, was du schon immer getan hast.
  • Du wirst das erleben, was du schon immer erlebt hast.

Wenn du davon träumst, ein eigenes Business zu haben, dann fange jetzt damit an. Du musst nicht gleich deinen Job kündigen, nein starte nebenberuflich und höre auf dein Bauchgefühl, ob du dir vorstellen kannst, ganz selbstständig zu werden bzw. zu sein.

Wenn ich es nicht versucht hätte – wäre ich wahrscheinlich heute noch angestellt und vielleicht sehr unglücklich mit der Situation.

Wie passt dein Traum in dein jetziges Leben?

Es kann viele Gründe für deine Träume geben.

Du bist mit etwas unzufrieden, du schläfst schlecht, träumst von etwas Schönem.

Beispiel:

Dein Chef, deine Kollegen, die gesamte Firma – du hast darauf keinen Bock mehr.

Viele Gedanken schwirren nachts in deinem Kopf herum.

Du willst etwas verändern und träumst davon deine eigene Chefin zu sein.

Du siehst dich bereits in deiner neuen Rolle. Du hast Spaß bei der Arbeit und gehst zufrieden nach Hause.

Auch dein Zuhause, deine Familie, deine Freunde erleben, wie zufrieden und ausgeglichen du bist, alles ist wieder in bester Ordnung. Keine schlechte Laune mehr.

Du fühlst dich einfach nur wohl.

Mir ging es ähnlich und heute bin ich froh, die Schritte in mein neues Leben, in mein eigenes Business gegangen zu sein, von dem ich geträumt habe.

Ich ließ meinen Traum wahr werden – auch wenn ich noch nicht am Ende meines Zieles angekommen bin. Gibt es überhaupt ein Ende?

Durchhalten und weiter daran arbeiten, ist meine Devise.

Was kannst du tun, um deine Träume wahr werden zu lassen?

Erstelle dir ein Visionboard / eine Collage:

  • In einem schönen Notizbuch
  • In deinem Computer (ich nutze dafür Canva)
  • Auf Papier oder Karton

Hier packst du alles an Bildern, Zahlen, Daten rein, wovon du geträumt hast.

Wenn mit dem Computer erstellt, dann drucke es dir aus.

Hänge dir dieses Visionboard / deine Collage dort auf, wo du deine Träume oder auch Wünsche und Ziele immer sehen kannst und sie dich erinnern, damit du sie verwirklichen kannst.

Fokussiere – halte durch – bleib dran.

Dein Visionboard ist jedoch nicht in Stein gemeiselt, erlaube dir dein Board jederzeit anzupassen oder zu verändern.

Es sind deine Träume!

FAZIT:

Deine Wünsche – Träume – Ziele werden Wirklichkeit, wenn du sie zulässt, wirklich daran glaubst,
fokussierst und an ihnen und dir arbeitest!

Glaube mir, ich habe es geschafft und du schaffst es auch!

Deine

MANUELA BLETZER

Ich freue mich über deinen Kommentar, wenn dir mein Artikel gefallen hat.

In regelmäßigen Abständen (mindestens 1 x pro Monat) informiere ich dich über Neuigkeiten, Tipps und Tricks rund um „Büromanagement, Online- und Newsletter-Marketing“ und andere wichtige „Businessthemen“.

Es erwarten dich auch Anleitungen zu verschiedenen Business-Tools.

Wenn du die „Office-Impulse“ abonnieren möchtest, dann melde dich jetzt an. Du kannst dich jederzeit wieder abmelden.

Hol dir hier meine Office-Impulse für dein Business

In regelmäßigen Abständen (mindestens 1 x pro Monat) informiere ich dich über Neuigkeiten, Tipps und Tricks rund um "Büromanagement, Online- und Newsletter-Marketing" und "andere wichtige Businessthemen".

Marketing von

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.